Über uns

Begonnen hat die Geschichte der “disco-vision” aus Arnstadt etwa 1975. Zwei Männer, Ende 20 – stattlich gebaut und gut aussehend, mit gemeinsamen Interesse an der Musik und an der Unterhaltung fanden sich zusammen, um eine mobile Disco zu gründen.

Mit kleineren Veranstaltungen fing es an.Weiter ging es dann mit Jugenddisco, Brigadefeiern, Hochzeiten und allen anderen erdenklichen Tanzveranstaltungen – das heißt, im Schnitt waren das etwa vier Veranstaltungen pro Woche.

photo2Nebenbei wurde noch viel Zeit damit verbracht, um die selbst entworfene und gebaute Lichttechnik zu verfeinern oder abends vor dem Radio die aktuellsten Titel auf Tonband und Kassette aufzunehmen. (Vielen Dank an die Frauen für ihr Verständnis!)

Zu dieser Zeit sind viele der benutzten Lichteffektgeräte unter großem Zeitaufwand im Eigenbau und unter größtem körperlichem Einsatz entstanden. Beziehungen zum Plattenladen gehörten zu dieser Zeit genau so mit dazu. Also, einmal die Woche hin und die zurückgelegten Platten durchhören und gegebenenfalls mitnehmen. Mittlerweilen nun schon in der 2. Generation und aufgewachsen mit der staatlichen Spielerlaubnis für Schallplattenunterhalter blicken wir auf eine langjährige Erfahrung im Umgang mit dem Publikum und der Auswahl der Titel zurück. Auch die Vorbereitung auf Ihr Event ist non-Standard – das heisst – jeder Anlass wird sorgfältig geplant und vorbereit.

Die 2. Generation:

Aufgewachsen in der DDR und der gleichen Leidenschaft zur Musik und Unterhaltung wie mein Vater darf ich sagen, alles richtig gemacht. Wir haben seit Jahren nicht nur Stammkunden sondern können uns anhand der Mundpropaganda und der daraus resultierenden Veranstaltungen nicht beschweren.

Bei mir ist der Werdegang allerdings etwas anders. Selbstgebaute Ton- und Lichttechnik mit entsprechenden Schmerzen (bei falscher 220Volt Verkabelung) waren vorprogrammiert. Ich habe damals noch die Musik aus dem Radio mitgeschnitten und nicht gerippt ;-).  Auftritte waren größtenteils in der Schule bzw. in der Arnstädter Jugendherberge. Da auch wir einen Namen haben mussten, hießen wir als Abkömmling der “disco-vision” – “Turbo” mit “DJT. … weiteres folgt…

Bilder werden nachgereicht und auch diese Seite wird noch aktualisiert.

Fragen?

Nutzen Sie unsere “Kontakt” Seite für Fragen jeglicher Art.